Was ist Burnout?

Dieses Syndrom des „Ausgebranntseins“ benennt einen Erschöpfungszustand, teilweise mit dem Gefühl einer Überforderung verbunden. Meist wird Stress und Leistungsdruck als Ursache angegeben. Es betrifft nicht nur Manager, Menschen mit Schichtdienst oder in Helfertätigkeiten, sondern auch beispielsweise Rentner, Hausfrauen und Arbeitslose. Die Symptome (Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Gefühl von Leere und viele andere) überschneiden sich größtenteils mit denen einer depressiven Erkrankung. Im Gegensatz zur Depression wird Burnout jedoch nicht als eigenständige Diagnose vergeben.

Bei Fragen nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.